Interaktion: kurze Entspannungsübung

In der Rubrik „Interaktion“ möchte ich euch Anregungen geben, aktiv etwas für euch zu tun.

Heute stelle ich euch dafür diese zweiminütige effektive Entspannungsübung vor:

  1. Schließen Sie die Augen, ihre Arme liegen locker auf Ihren Oberschenkel oder im Schoß – was für Sie bequem ist. Holen Sie eine schöne Erinnerung in Ihre Gedanken. Alle Erinnerungen, die in Ihnen positive Emotionen wecken, sind willkommen. Zum Beispiel Gedanken an schöne Erlebnisse, Urlaub, Familie, Vorfreude auf etwas bestimmtes…
  2. Atmen Sie dann 4 Sekunden lang tief ein, so dass sich der Bauch wölbt. Dann für ca. 2 Sekunden die Luft anhalten und ca. 7 Sekunden lang langsam ausatmen. Wiederholen Sie dies fünf Mal.
  3. Nachdem Sie nun Ihre Gedanken positiv gestimmt haben und die Atmung ruhiger geworden ist, ziehen Sie Grimassen. Durch diese „Gesichtsmuskelübung“ werden durch Stress verspannte Gesichtsmuskelpartien entspannt und diese Lockerung bewirkt auch einen positiven Effekt auf den restlichen Körper. Zusätzlich dürfen Sie auch breit Lächeln. Dies hat einen positiven Effekt auf unser Gehirn und unsere Stimmung.
  4. Nach einigen Grimassen kneten Sie noch Ihren Nacken und Schultern kräftig durch. Stress sorgt nämlich oft für Verspannungen in diesen Bereichen. Auch Kopfschmerzen können durch die Verspannungen im Nacken ausgelöst werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s